• Black Instagram Icon
  • Flickr Social Icon
  • Facebook Social Icon

© Christian Straub

Workshop

„Der Weg zum eigenen Bild“

"The way to your own picture"

Darum geht es / That's what this is about:

Die Straßenfotografie eignet sich besonders gut dafür, die eigene Wahrnehmung zu schulen, intuitiv zu sehen und Motive zu entdecken. In diesem Workshop bekommst du neue Anregungen, die Straßen zu erkunden und das Sehen mit der Kamera zu üben. Es geht darum, gewohnte Sehmuster hinter sich zu lassen, ohne bestimmte Vorstellungen durch die Straßen zu laufen und zu bemerken, was dich anspricht. // 

Street Photography is particularly suitable for training one's own perception, seeing intuitively and discovering motifs. In this workshop you will get new ideas for exploring the streets and practicing seeing with the camera. It's about leaving behind familiar patterns of sight, walking through the streets without certain imagination and noticing what appeals to you.

 

Der Fokus des Workshops liegt auf dem Entdecken individueller Interessen und Perspektiven in der alltäglichen Umgebung. Die eigene Persönlichkeit bestimmt den Blick und den Stil der Fotografie. Motive finden, das Bild gestalten und im Anschluss die digitale Nachbearbeitung sind die kreativen Phasen auf dem Weg zum eigenen Bild. Wir sprechen auch über Kameratechnik, aber nur soweit sie für die Bildgestaltung und den Einsatz in spontanen Momenten relevant ist. //

The focus of the workshop is on discovering individual interests and perspectives in the everyday environment. The own personality determines the view and the style of photography. The creative phases on the way to one's own picture are finding motifs, designing the picture and then digital post-processing. We also talk about camera technology, but only as far as it is relevant for the image design and the use in spontaneous moments.

Das brauchst du / This is what you need:

Für den Workshop brauchst du eine Kamera, wobei es keine Rolle spielt um was für einen Typ es sich handelt. Einzige Voraussetzung ist, dass du sie gerne in die Hand nimmst und ihre Grundfunktionen kennst. Wenn deine Lieblingskamera das Smartphone ist und du damit fast alle deine Fotos machst, dann nimm das.

Wichtig sind volle Akkus! Am besten besorgst du dir einen Zweitakku für die Kamera. Ladegerät nicht vergessen. // 

For the workshop you need a camera, but it doesn't matter what type it is. The only requirement is that you love to hold it in your hand and know its basic functions. If your favorite camera is your smartphone and you take almost all your photos with it, then take this. Full batteries are important! It's best to get a second battery for the camera. Don't forget the charger.

Optional / Optional: 

Wenn Du auch an Bildbearbeitung interessiert bist, bringe nach Möglichkeit auch dein Notebook oder Tablet mit, damit wir gemeinsam Fotos sichten und bearbeiten können - ist aber kein Muss. Wenn du noch kein Bildbearbeitungsprogramm nutzt, dann installiere dir für den Workshop bitte das kostenlose „Raw Therapee“ (Link zum Download: http://rawtherapee.com/downloads)

Oder die 30-Tage-Testversion von „On1 Photo Raw 2018“ (das findest du hier: https://www.on1.com/dl/11/)

Des Weiteren empfehle ich bequeme Schuhe und wetterfeste Kleidung, falls es regnet. //

If you're also interested in image editing, bring your notebook or tablet with you if possible so we can view and edit photos together - but it's not a must. If you don't use an image editing program yet, please install the free "Raw Therapee" for the workshop (link to download: http://rawtherapee.com/downloads). Or the 30-day trial version of "On1 Photo Raw 2018" (you can find it here: https://www.on1.com/dl/11/)

I also recommend comfortable shoes and weatherproof clothing if it rains.

 

Hier geht es los / Meeting Point:

Willy-Brandt-Platz in Frankfurt
Termin/ Date
 auf Anfrage

Dauer ca. 4 Stunden / Duration approx. 4 hours

maximal 8 Teilnehmer / maximum 8 participants
Preis: 79,- Euro / Rate: 79,- Euro

Anmeldung und Fragen zum Workshop / Registration and Workshop Questions:

talkingvisual@posteo.de